AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden

1. Geltungsbereich/ / Vertragsabschluss /Allgemeine Hinweise

1.1 Den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen alle Lieferungen und Leistungen von St. Hildegard-Posch GmbH in Erfüllung von Aufträgen, die der Kunde nicht als Unternehmer, sondern als Verbraucher erteilt.

Verbraucher sind Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) und somit natürliche oder juristische Personen, die keine Unternehmer sind.

Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, für die der vertragsgegenständliche Vertrag zum Betrieb ihres Unternehmens gehört. Unternehmer sind alle auf Dauer angelegte Organisationen selbständiger wirtschaftlicher Tätigkeit, mögen sie auch nicht auf Gewinn gerichtet sein.

Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

1.2 Auf unserer Website und in unseren Printmedien (Kataloge, Werbebroschüren, etc.) informieren wir Sie über die Konditionen und Merkmale der Waren. Die Darstellung der Waren stellt kein Vertragsangebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie, bei uns Waren zu bestellen. Mit Ihrer Bestellung (telefonisch, per Fax, E-Mail oder per Post) erklären Sie Ihr Vertragsangebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots dar. Wir sind berechtigt, das in Ihrer Bestellung liegende Angebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen.

Für alle Bestellungen gelten unsere im Internet abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bestelldaten unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung zusammen mit den der Bestellung zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken.

1.3 Alle Angebote und Aktionen in Werbemitteln und im Online-Shop gelten nur solange der Vorrat reicht. Wir bitten um Verständnis, dass die Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen erfolgt. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro inkl. der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkostenanteil. Die Höhe der Versandkosten können Sie unter Pkt 2.2 ersehen und im Internet unter /LiefVers.menu abrufen.

2. Lieferung

Wir sind bemüht, dass alle vorrätigen Artikel so rasch als möglich an Sie geliefert werden. Je nach Auftragslage beträgt die Lieferzeit 2 - 5 Werktage ab Bestelleingang. Angaben über die Lieferfrist sind jedoch unverbindlich und begründen jedenfalls kein „Fixgeschäft“.

Sollten Sie die Artikel so rasch als möglich benötigen, bieten wir begrenzt auf Österreich unseren Eil-Lieferservice (siehe Pkt 2.2) an. Die Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht.

Es steht uns frei, die Art der Warenversendung und das Transportmittel auszuwählen.

2.1. Eil-Lieferservice in Österreich:

Bestellungen, die uns Montag bis Donnerstag bis 12:00 Uhr (per Telefon) erreichen, erhalten Sie im Regelfall am nächsten Tag – vorausgesetzt die Ware ist lieferbar und kein Sperrgut. Der Zuschlag hierfür beträgt 6,50 EUR und kann bei Umtausch und Rückgabe nicht rückerstattet werden.

2.2. Versandkosten:

Für Österreich und Deutschland gilt:

Ab einem Bestellwert von € 59,- liefern wir in Österreich und Deutschland versandkostenfrei; darunter wird ein Versandkostenanteil von nur € 3,95 verrechnet. Der Mindestbestellwert beträgt € 20,- für A, D (Buchbestellung ausgenommen).

Lieferungen in die EU und Nicht-EU-Länder: Der Mindestbestellwert beträgt € 50,-

3. Vertragsabschluss/Rücktrittsrecht

Wie kommt der Vertrag zustande und unter welchen Voraussetzungen können Sie vom Vertrag zurücktreten?

Kundenzufriedenheit ist uns ein hohes Anliegen. Sofern daher ein gekaufter Artikel nicht Ihren Vorstellungen entsprechen sollte, sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag binnen 2 Wochen ab Erhalt der Ware unter Abgabe einer entsprechenden Begründung zurückzutreten.

Für die Bestellungen via Internet finden die gesetzlichen Bestimmungen des Fernabsatzes Anwendung, demgemäß können Kunden binnen 2 Wochen nach Eingang der Ware auch unbegründet ihren Rücktritt erklären.

Bitte zeigen Sie Transportschäden sofort bei Warenübernahme an. Nachträglich entdeckte Mängel und Beanstandungen melden Sie bitte telefonisch bei unserer Kundenbetreuung.

Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechtes senden Sie die Ware generell frei gemacht, in der Originalverpackung an uns zurück. St. Hildegard-Posch behält sich bei der Refundierung des Kaufbetrages gegebenenfalls eine durch Ingebrauchnahme der Ware entstandene Wertminderung ein. Rücksendungen sind vorher mit uns telefonisch abzusprechen und nur ausreichend frankiert zurückzusenden.

Rücksendungen aus Deutschland senden Sie bitte nur mit der deutschen Post, ausreichend frankiert, an unsere deutsche Postfachadresse ( St. Hildegard-Posch GmbH, Robert Bosch Str. 350, D-93055 Regensburg). Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden.

Bitte lassen Sie sich Ihre Rücksendung bestätigen und heben Sie diese Bestätigung auf, bis der Kaufpreis der Ware auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben wurde.

Bitte haben Sie Verständnis, dass vom Rücktrittsrecht Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, ausgeschlossen sind. Dazu zählen sämtliche Produkte die nicht mehr originalverpackt sind bzw. Produkte die geöffnet wurden, Produkte welche Gebrauchsspuren oder Beschädigungen aufweisen.
Bei Büchern, DVDs und CDs ist das Rücktrittsrecht generell ausgeschlossen, sofern die gelieferten Waren entsiegelt worden sind.

Im Fall der Ausübung des Rücktrittsrechtes behalten wir uns vor, Ihnen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung in Rechnung zu stellen.

Weitere Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – sind ausgeschlossen, St. Hildegard-Posch haftet nicht für Schäden die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn des Bestellers bzw. allfällige Mangelfolgeschäden. Die Haftung von St. Hildegard Posch ist generell auf grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

3.1 Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

St. Hildegard-Posch GmbH 
Am Weinberg 23 
4880 St. Georgen
Österreich
Email: info@hildegardvonbingen.at
Telefax: ++43 (0)7667 8131 50

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier können Sie das Muster-Widerrufsformular runterladen: Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An 
St. Hildegard-Posch GmbH 
Am Weinberg 23 
4880 St. Georgen
Österreich
Email: info@hildegardvonbingen.at
Telefax: ++43 (0)7667 8131 50

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (1) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (2)/
die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (3)/ erhalten am (4)

- Name des/ der Verbraucher(s):
- Anschrift des/ der Verbraucher(s):
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
- Datum:

Zeichenerklärung:
1.) Ihr Vor- und Nachname mit Adresse
2.) Bezeichnung der Ware, idealerweise mit Rechnungsnummer
3.) Bestelldatum
4.) Lieferdatum

(*) Unzutreffendes bitte streichen

3.2 Beschwerdeverfahren

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:

www.ombudsmann.at
Internet Ombudsmann
Margaretenstraße 70/2/10
A-1050 Wien

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien:

Verfahrensrichtlinien des Internet Ombudsmann für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren)
www.ombudsmann.at/media/file/67.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_AStG-Verfahren.pdf

Richtlinien für das Schlichtungsverfahren beim Internet Ombudsmann außerhalb des Anwendungsbereichs des AStG (Standard-Verfahren)
secure.ombudsmann.at/media/file/66.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_Standard-Verfahren.pdf

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse: info@hildegardvonbingen.at

 

4. Aufrechnung

Das Recht zur Aufrechnung des Bestellers gegen Ansprüche von St. Hildegard-Posch ist ausgeschlossen, es sei denn dieser Gegenanspruch wurde gerichtlich festgestellt oder von St. Hildegard-Posch schriftlich anerkannt.

5. Vertragssprache

Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist deutsch.

6. Zahlung

Welche Bezahlungsmöglichkeiten haben Sie bei Ihrer Bestellung?

Per Rechnung, Vorauszahlung

Als Stammkunde bezahlen Sie bequem mit Rechnung und Zahlschein, innerhalb von 10 Tagen (Bonität vorausgesetzt). Dazu benötigen wir jedoch Ihre Telefonnummer (tagsüber erreichbar) und Ihr Geburtsdatum. Wir danken für Ihre Auskunft!

Wir behalten uns ausdrücklich vor (beispielsweise bei Neukunden, hohem Bestellumfang, Zahlungsverzug in der Vergangenheit, Verletzung der Vertrauensbasis, etc.) nur gegen Vorauszahlung zu beliefern. Wahlweise kann auch per Nachnahme geliefert werden, jedoch entstehen zusätzliche Kosten (+ € 3,80 Nachnahmegebühr) welche weiter verrechnete werden (bzw. in Deutschland von der deutschen Post noch zusätzlich eine Zahlkartengebühr eingehoben wird.)

Zur Verarbeitung Ihrer Daten siehe unter Pkt 9.

7. Zahlungsverzug

Bitte beachten Sie, dass bei verschuldetem Zahlungsverzug zusätzliche Kosten anfallen. Auf die gesetzlichen Bestimmungen (Zahlungsverzugsrichtlinie) darf diesbezüglich verwiesen werden.

Darüber hinaus sind wir berechtigt, bei einem verschuldeten Zahlungsverzug bei einer Bar- oder Teilzahlung Mahnspesen, soweit diese zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung erforderlich sind und in einem angemessenen Verhältnis zur angemahnten Forderung stehen, im Betrag von € 6,50 bis höchstens € 15.- pro Mahnung zu verrechnen. Bei Erfolglosigkeit unserer Mahnungen beauftragen wir ein Inkassoinstitut mit der Forderungseinziehung.

Sofern Sie in Zahlungsverzug geraten sollten, verpflichten Sie sich, eine Änderung Ihrer zuletzt bekanntgegebenen Adresse sofort bekannt zu geben, widrigenfalls wir zur Verrechnung von Ausforschungskosten in Höhe von € 38,- pro erforderlicher Erhebung berechtigt sind.

8. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an allen von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung vor.

Der Kaufgegenstand bzw. die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten und Spesen in unserem Eigentum. Im Fall des auch nur teilweisen Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, die Ware auch ohne Zustimmung des Käufers abzuholen.

9. Datenschutz

Datenschutz ist uns ein hohes Anliegen. Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir halten uns bei der Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister (z.B. Post, DHL) weitergegeben.

Zum Zweck der Kreditprüfung und bei anderen berechtigten Interessen behalten wir uns vor, Bonitätsdaten von Wirtschaftsinformationsdiensten abzufragen.

Hinweis: Falls Sie von uns keine Werbung wollen, können Sie der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln einschließlich unserer Kataloge unterlassen.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sie können uns in dieser Angelegenheit schriftlich per E-Mail info@hildegardvonbingen.at oder postalisch an den im Impressum angegebenen Firmenstandort kontaktieren. Dieses Recht ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können.

10. Urheberrecht/Haftungsausschluss

10.1 Allgemeines

Haftung für Inhalte unserer Webseiten: Die Inhalte unserer Webseite(n) wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienstanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.hildegardvonbingen.at und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

10.2. Bildrechte, Texte, Copyright

Alle Bildrechte, Textrechte, Markenrechte liegen bei uns bzw. bei unseren Partnern. Eine auch nur auszugsweise Verwendung von Bildern, Texten, Marken ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Die Weiterverwendung und/oder Vervielfältigung sämtlicher oder einzelner Inhalte unserer Website sowie die Abbildung in Drucksorten jeglicher Art und Nutzung gewerblicher Art bedürfen einer schriftlichen Erlaubnis. Verlinkungen unserer Website sind erlaubt und erwünscht und bedürfen keiner Genehmigung sofern Sie nicht in Frames dargestellt werden.

11. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte wird die Anwendung des österreichischen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes vereinbart.

12. Erfüllungsort

Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

13. Gerichtsstand

Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, wird der Sitz des Verkäufers (Gerichtssprengel Vöcklabruck, Oberösterreich) vereinbart.

14. Hinweis

Die Angaben in sämtlichen unserer Medien (Web und Print) basieren auf den überlieferten Schriften der Äbtissin Hildegard von Bingen. Sie sind sorgfältig recherchiert und erarbeitet worden. Dennoch kann der Herausgeber nicht für alle Angaben eine Haftung übernehmen. In medizinischen Fragen ist der Rat Ihres Arztes maßgebend.

15. Cookies

In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über Ihre Kundendaten gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das wiederholte Ausfüllen der Formulare.

16. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

17. Anbieterkennzeichnung/Impressum

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23
A-4880 St. Georgen

Firmenbuchnummer: 266429h
Firmenbuchgericht: Wels
Umsatzsteueridentifikationsnummer: ATU61930557
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck
Mitglied der Österreichischen Wirtschaftskammer
Geschäftsführer: Nikolaj Posch, Mag. pharm. Patrick Posch

Für den Fall von Fragen oder Beanstandungen wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice:

Telefon: ++43 (0) 7667 8131 E-Mail: info@hildegardvonbingen.at

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23
4880 St. Georgen im Attergau
Österreich

Tel.: 0043(0)7667/8131
Fax: 0043(0)7667/813150
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Geschäftsführer: Nikolaj Posch, Mag. pharm. Patrick Posch
Umsatzsteueridentifikationsnummer: ATU61930557
Firmenbuchnummer: 266429h
Firmenbuchgericht: Landesgericht Wels
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck
Mitglied der Österreichischen Wirtschaftskammer: http://www.wko.at


Besuchen Sie uns in unserem Geschäft.

In Google-Maps anzeigen

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr.
Samstag: geschlossen

--------------------------------------------------------------------------------------------------


Bildnachweis:
St. Hildegard-Posch

--------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem österreichischen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom österreichischen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.